Verleihung des Arnold-Janssen-Preises: Bürgermeister der Stadt Goch, Karl-Heinz Otto (von links), Vorstand Eugen Brysch, Schirmherrin Uschi Glas, Ehrenvorsitzender des Stiftungsrats, Prof. Friedhelm Fahrtmann.

Etappen und Erfolge

Umfrage „Lieber tot als pflegebedürftig“

Dezember 2012

Die Stiftung hat eine repräsentative Umfrage zu Pflegebedürftigkeit und assistiertem Suizid in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Jeder zweite Deutsche würde sich kostenlos beim Suizid begleiten lassen, wenn er pflegebedürftig wird. Die Angst vor Pflegebedürftigkeit ist so groß, dass diese Menschen lieber tot, als pflegebedürftig sein wollen. Deshalb müssen sich die Rahmenbedingungen für schwerstkranke und pflegebedürftige Menschen dringend ändern.