Startseite

Loading

PatientenschutztelefonKostenfreie Beratung

Patientenschutztelefon

Patientenschutztelefon

Dortmund: 0231 7380730
Berlin: 030 28444840
München: 089 2020810

Pressemeldungen 1999

13.09.1999

Alle Hospizadressen auf einen Blick - Uschi Glas stellt Homepage der Deutschen Hospiz Stiftung vor.


Alle Hospizadressen auf einen Blick - Uschi Glas stellt Homepage der Deutschen Hospiz Stiftung vor.

Kategorie:Pressemitteilungen 
Erstellt von: newseditor

Wo finde ich den nächsten Hospizdienst in meiner Region? Welcher Schmerztherapeut kann mir endlich weiterhelfen? Was muss ich bei der Abfassung einer Patientenverfügung beachten? Wie funktioniert die Registrierung der Medizinischen Patientenanwaltschaft? Diese und andere Fragen werden ab sofort auf der Homepage der Deutschen Hospiz Stiftung beantwortet. Mit einem "Live-Surfen" hat Uschi Glas, Schirmherrin der Stiftung, am Montag in München die Website mit der Adresse http://www.hospize.de offiziell eröffnet.

Ein besonderer Service der Homepage: Der Besucher kann hier alle bundesweiten Adressen von Hospizeinrichtungen einsehen, die laufend aktualisiert werden. "Über 10 Millionen Bundesbürger verfügen über einen Internetzugang. Wir möchten auch dieses Medium nutzen, um unsere wichtigen Adressen schnell und kostengünstig der breiten Bevölkerung zur Verfügung zu stellen," kommentierte Eugen Brysch, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung, die Neuerung. Der Leiter des "Brückenprojekts" am Kreiskrankenhaus Günzburg und Chefarzt der Inneren Medizin, Professor Wolfgang Schreml, unterstrich die Bedeutung des Internets zur Bekanntmachung der Hospizidee: "Wir sind der Deutschen Hospiz Stiftung nicht nur dankbar für die Förderung in Höhe von 80 000 DM, die die Arbeit unserer Brückenschwestern sichert. Erfreut bin ich jetzt auch über den Service auf der Homepage der Stiftung, der eine Vernetzung aller an der Hospizidee Beteiligten und Interessierten ermöglicht."

Informationen zur Hospizarbeit von A bis Z

Übersichtlich strukturiert können darüber hinaus Informationen von A wie "Argumente gegen aktive Sterbehilfe" bis Z wie "Zentralregistrierung" abgerufen werden. Was die Schirmherrin Uschi Glas über Hospizarbeit denkt und warum sie sich für die Deutsche Hospiz Stiftung engagiert, ist ebenfalls auf der Homepage nachlesbar. Für Journalisten besonders interessant ist die Verknüpfung zu den Pressemitteilungen der Stiftung.


Wir sind für Sie da!

Geschäftsstelle Dortmund: Tel. 0231 7 38 07 30
Informationsbüro Berlin: Tel. 030 28 44 48 40
Informationsbüro München: Tel. 089 2 02 08 10

www.stiftung-patientenschutz.de
info@stiftung-patientenschutz.de