Startseite

PatientenschutztelefonKostenfreie Beratung

Patientenschutztelefon

Patientenschutztelefon

Dortmund: 0231 7380730
Berlin: 030 28444840
München: 089 2020810

Stellungnahmen 2017

21.04.2017

Stellungnahme zur Anhörung „Blut- und Gewebezubereitung“ des Ausschusses für Gesundheit des Deutschen Bundestages am 26.04.2017 hier: Änderungsantrag 8 in Ausschussdrucksache 18(14)250.2 zur Änderung des Elften Sozialgesetzbuches (SGB XI) (Patientenschut


Kategorie:Stellungnahmen Publikationen 
Erstellt von: twallentin

Stellungnahme zur Anhörung „Blut- und Gewebezubereitung“ des Ausschusses für Gesundheit des Deutschen Bundestages am 26.04.2017 hier: Änderungsantrag 8 in Ausschussdrucksache 18(14)250.2 zur Änderung des Elften Sozialgesetzbuches (SGB XI) (Patientenschutz Info-Dienst 4/2017)


Wir sind für Sie da!

Geschäftsstelle Dortmund: Tel. 0231 7 38 07 30
Informationsbüro Berlin: Tel. 030 28 44 48 40
Informationsbüro München: Tel. 089 2 02 08 10

www.stiftung-patientenschutz.de
info@stiftung-patientenschutz.de