Startseite

Loading

PatientenschutztelefonKostenfreie Beratung

Patientenschutztelefon

Patientenschutztelefon

Dortmund: 0231 7380730
Berlin: 030 28444840
München: 089 2020810

Spenden

Als gemeinnützige und mildtätige Stiftung finanzieren wir unsere Arbeit ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Wir erhalten keinerlei staatliche Förderungen oder Mittel der Krankenkassen.

Sie tragen mit Ihrer Spende dazu bei, dass wir unsere täglichen Aufgaben im Dienste des Patientenschutzes für Schwerstkranke, Pflegebedürftige und Sterbende erfüllen können.

Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Und so funktioniert es...

Sie haben die Möglichkeit, sich folgendes Formular auszudrucken und es uns per Post oder per Fax zuzusenden.

Oder Sie übermitteln uns Ihre Spende sofort online über eine sichere Internetverbindung (SSL).

Online-Spende

Bitte füllen Sie folgende Felder aus und klicken Sie auf 'Absenden'.

Persönliche Angaben

* = Pflichtangabe

Hinweise zum Datenschutz

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz beachtet alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Um Sie zu informieren und Ihren Beitrag steuerrechtlich absetzbar zu machen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus, Ihre Daten speichern zu dürfen. Selbstverständlich können Sie dem jederzeit widersprechen.

Angaben zu meiner Spende

 
 
 
 
 Euro
 

Ich ermächtige die Deutsche Stiftung Patientenschutz hiermit, den Spendenbetrag mittels Lastschrift von meinem oben genannten Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Deutschen Stiftung Patientenschutz auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.


Wir sind für Sie da!

Geschäftsstelle Dortmund: Tel. 0231 7 38 07 30
Informationsbüro Berlin: Tel. 030 28 44 48 40
Informationsbüro München: Tel. 089 2 02 08 10

www.stiftung-patientenschutz.de
info@stiftung-patientenschutz.de