Stellenanzeigen

Als Patientenschützer machen wir uns stark für Schwerstkranke, Pflegebedürftige und Sterbende in Deutschland. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz als Körperschaft des bürgerlichen Rechts wird durch 55.000 Förderer und Mitglieder unterstützt. Finanziell unabhängig, verzichten wir ganz bewusst auf Fördergelder der öffentlichen und privaten Hand. Ebenso unabhängig positionieren wir uns gegenüber Verbänden der Gesundheits- und Pflegebranche. Das schafft ein klares politisches Profil. An unserem bundesweiten Patientenschutztelefon wird jährlich über 30.000 Menschen weitergeholfen.


Für unsere Mitglieder- und Spenderverwaltung in der Geschäftsstelle Dortmund suchen wir eine/n

Bürosachbearbeiter (m/w/d)

Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung (z. B. Rechtsanwalt- und Notarfachangestellte/r, Bürokfr./Bürokfm. oder gern auch aus dem Hotelfach), Text- und Stilsicherheit in Wort und Schrift sowie Freude am Umgang mit EDV und Internet. Sie überzeugen durch Freundlichkeit und ein angenehmes Wesen am Telefon. Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist der umfangreiche Service an unserem Patientenschutztelefon.

Unsere Leistungen: 40-Stunden-Woche in Vollzeit. Ihr Gehalt richtet sich nach TVöD E2. Die Stelle ist unbefristet. Haben Sie Interesse? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit möglichem Eintrittstermin an unsere Büroleitung Frau Elke Simon. Infos unter Telefon: 0231 7380739 bzw. unter personal(at)patientenschuetzer.de


Stand: September 2022