Startseite

Loading

PatientenschutztelefonKostenfreie Beratung

Patientenschutztelefon

Patientenschutztelefon

Dortmund: 0231 7380730
Berlin: 030 28444840
München: 089 2020810

Beratung

Auf dem Weg zu guten Vorsorgedokumenten ist Beratung das A und O. Dafür gibt es viele Gründe.

Gehören Sie zu den Menschen, die bereits seit Jahren vorhaben, Vorsorgedokumente zu erstellen, aber davor zurückschrecken, sich mit den Themen Sterben und Tod zu beschäftigen? Oder sammeln Sie schon lange Informationen und Broschüren und stellen fest, dass Sie sich immer unsicherer fühlen? Haben Sie mehrere Vordrucke ausgefüllt, nach dem Motto „doppelt hält besser“? Oder tragen Sie ein auf die Schnelle hingeschriebenes Papier mit sich herum und hoffen, dass es schon irgendwie hilft?

Egal an welchem Punkt Sie stehen, wir holen Sie dort ab und führen Sie zu einem maßgeschneiderten Ergebnis. Aus unserer täglichen Erfahrung als Patientenschützer wissen wir: Am Anfang guter Dokumente steht immer eine individuelle Beratung! Diese stellt sicher, dass Sie einen fundierten Einblick in das Thema bekommen und gut informiert Ihre persönlichen Entscheidungen treffen können.

Wir beraten Sie telefonisch im gesamten Bundesgebiet sowie persönlich in unseren Informationsbüros Dortmund, Berlin und München. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Berater.


Und so geht es weiter...

 

 

 


Wir sind für Sie da!

Geschäftsstelle Dortmund: Tel. 0231 7 38 07 30
Informationsbüro Berlin: Tel. 030 28 44 48 40
Informationsbüro München: Tel. 089 2 02 08 10

www.stiftung-patientenschutz.de
info@stiftung-patientenschutz.de