Startseite

Loading

PatientenschutztelefonKostenfreie Beratung

Patientenschutztelefon

Patientenschutztelefon

Dortmund: 0231 7380730
Berlin: 030 28444840
München: 089 2020810

Pflegequalität

Wie erkenne ich gute Pflege und treffe die richtigen Entscheidungen?

Viele Menschen setzen sich mit ihrem eigenen Älterwerden aktiv auseinander und möchten selbst entscheiden, wo und wie sie bei Pflegebedürftigkeit leben wollen. Andere lassen es auf sich zukommen – dann sind es oftmals Angehörige, die vor der Aufgabe stehen, die geeignete Pflege zu leisten oder zu finden. Verschiedene Fragen drängen sich in beiden Fällen auf: Soll die Pflege zu Hause organisiert werden oder ist ein Pflegeheim mit Pflegeeinrichtung der bessere Weg? Wie finde ich das richtige Heim? Woran erkenne ich, dass dort gut gepflegt wird?


Hingehen – ansehen – kritisch bleiben

Lassen Sie sich Einrichtungen, für die Sie sich interessieren, bei einer Hausführung zeigen. Vertrauen Sie dabei auf Ihre eigenen Wahrnehmungen und Eindrücke. Als Hilfestellung haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt, anhand derer Sie die wichtigsten Punkte überprüfen können.

2009 wurde der so genannte Pflege-TÜV eingeführt. Er bewertet anhand von 82 Einzelkriterien die Qualität einer Einrichtung. Sie können den Prüfbericht des Heimes, für das Sie sich interessieren, auf dessen Internetseite einsehen oder bei der Heimleitung anfordern. Bitte bedenken Sie aber: Es ist schwierig bis unmöglich, anhand eines solchen Punktesystems, wie dem Pflege-TÜV, eine Einrichtung zu bewerten. Deshalb bleiben Sie kritisch: Wichtig ist nicht nur die Gesamtnote, sondern sind vor allem die zentralen Pflegekriterien.


Patientenschutz für Mitglieder und Betroffene*

  • Wir beraten bei allen Problemen im Bereich der Pflegeorganisation.
  • Wir verfolgen Pflege-Missstände.
  • Wir beraten und erstellen für Sie Vorsorgedokumente (Patientenverfügung und Vollmachten)
*Pflegebedürftige ab Pflegegrad 4 und schwer dementiell erkrankte Menschen und Ihre Angehörigen unterstützen wir auch ohne Mitgliedschaft.

 



Wir sind für Sie da!

Geschäftsstelle Dortmund: Tel. 0231 7 38 07 30
Informationsbüro Berlin: Tel. 030 28 44 48 40
Informationsbüro München: Tel. 089 2 02 08 10

www.stiftung-patientenschutz.de
info@stiftung-patientenschutz.de